Arthroskopie

Bei der Arthroskopie der großen Gelenke stehen dem Chirurgen vielfältige Instrumentarien und Techniken zur Verfügung, so dass heutzutage bei Erkrankungen bzw. Verletzungen z.B. der Menisken, Bänder oder des Knorpels kaum noch eine »große« Eröffnung der Gelenke notwendig ist. Die Arthroskopie als sogenannte »Schlüssellochoperation« und besonders schonendes Verfahren, hat nach wie vor einen enorm hohen Stellenwert in der Gelenkchirurgie um Folgeschäden zu vermeiden.